Ihr Telekommunikationsberater
Bestellen Sie Online Ihren DSL – FESTNETZ – MOBILFUNK Anschluss bei DSLDSLDSL

DSL Faq

Was ist DSL?
DSL steht für Digital Subscriber Line. Es handelt sich um eine Technologie, mit der Übertragungs-geschwindigkeiten von bis zu mehreren Megabits pro Sekunde erreicht werden können. Es gibt verschiedene Sub-Technologien, mit denen unterschiedlich hohe Übertragungsraten möglich sind.

Welche Geschwindigkeiten lassen sich mit DSL erreichen?
Bei cityweb DSL liegt die Geschwindigkeit im Download bei 1000/2000/6000 kBit/sek. Das ist wesentlich schneller als ISDN und um ein Vielfaches schneller als das Surfen mit einem analogen Modem. z.B.: ist DSL ca. 23 x schneller als ein analoges 33.6-Modem! Die tatsächliche Geschwindigkeit hängt wie bei allen Zugängen natürlich davon ab, wie hoch das Aufkommen im gesamten Netz ist. Der von Ihnen bei der Deutschen Telekom gewählte T-DSL Zugangstarif entscheidet darüber, ob Sie mit 1000/2000/6000 kBit/sek. ins Internet kommen.

Wann lohnt sich DSL?
DSL steigert die Geschwindigkeit des Surfens. Damit lohnt es sich für jeden User, der schnell und komfortabel im Netz unterwegs sein möchte. Besonders aber Nutzer, die häufig im Netz sind und viele Downloads machen, profitieren von DSL.

Was versteht man unter Übertragungsvolumen?
Ein Teil des Übertragungsvolumens kommt durch das normale Surfen im Internet zu Stande. Wenn Sie surfen, laden Sie dabei von verschiedenen Servern im Netz Dateien herunter, die dann auf Ihrem PC angezeigt werden. Dabei bedarf eine Seite mit vielen Grafiken mehr Speicherplatz als beispielsweise eine reine Textseite mit wenig Bildern.
Viel mehr Volumen wird beim Downloaden von Software oder Video- oder Musikdateien benötigt.
Beim normalen Surfen mit gelegentlichen Downloads reicht ein Übertragungsvolumen von ungefähr 3000 Megabyte pro Monat völlig aus.

Was versteht man unter Download- bzw. Uploadvolumen?
Unter Downloadvolumen versteht man die Datenmengen die auf Ihren PC geladen werden. Unter Uploadvolumen versteht man die Datenmengen die von Ihrem PC in das Internet gesendet werden.

Download- und Uploadvolumen ergeben zusammen das komplete Übertragungsvolumen.

Ist DSL überall verfügbar?
Um cityweb DSL zu nutzen, brauchen Sie einen Telefonanschluss der Deutschen Telekom Tochter T-Com. sowie einen Zugang ins T-DSL Netz. Die Netzabdeckung innnerhalb Deutschlands beträgt zur Zeit ca. 85%.

Was ändert sich beim Telefonanschluß durch die Nutzung von DSL?
Nichts. Der Telefonanschluß bleibt identisch. DSL nutzt dieselben herkömmlichen Kupferleitungen. Sie können gleichzeitig telefonieren und surfen.
Der DSL Anschluss wird über die Deutsche Telekom AG zusätzlich zum Telefonanschluss beantragt und wird auch über die normale Telefonrechnung abgerechnet.
Um den DSL Anschluss nutzen zu können, wird zusätzliche Hardware benötigt. Dies ist der sg. „Splitter“. Er wird von der Telekom kostenlos zur Verfügung gestellt.
Zusätzlich zum T-DSL Anschluss der Deutschen Telekom AG wählen Sie bitte in unserem Registrierungsbereich den zu Ihnen passenden cityweb DSL Tarif aus.

Was ist der Unterschied zwischen DSL Anschluss und DSL Tarif?
Der DSL Anschluss beinhaltet die technische Vorraussetzungen für das Surfen. Er wird von der Deutschen Telekom AG eingerichtet und abgerechnet.
Der cityweb DSL Tarif wird von cityweb abgerechnet.

Ich habe bereits einen cityweb Internet-Zugang. Kann ich von meinem bestehenden Tarif in cityweb-DSL wechseln?
Ja! Im Kundencenter wählen Sie einen Tarif aus und führen den Tarifwechsel selbst durch.

Kann ich mich zu cityweb-DSL anmelden, wenn ich mein Telefonanschluss nicht bei der Deutschen Telekom habe?
Nein. cityweb-DSL können Sie nur anmelden, wenn Sie einen Telefonanschluss der Deutschen Telekom AG haben.

Wenn ich mich für cityweb-DSL anmelde und noch keinen DSL Zugang habe, muss ich den DSL Zugang separat beauftragen?
Den T-DSL-Anschluss können Sie ganz einfach mitbestellen, wenn Sie sich online für einen cityweb DSL-Tarif anmelden. Wir sorgen dafür, dass die Deutsche Telekom AG Ihre Telefonleitung um das Merkmal DSL erweitert. Voraussetzung ist, dass T-DSL an Ihrem Wohnort verfügbar ist. Dies ist seit dem Sommer 2003 nahezu bundesweit der Fall.

Ist ein DSL Tarifwechsel zu cityweb möglich, wenn ein DSL Anschluss schon vorhanden ist?
Natürlich! Auch mit cityweb nutzen Sie weiterhin den T-DSL-Anschluss sowie den Telefonanschluss der Deutschen Telekom AG. Die Gebühren dafür zahlen Sie wie bisher über Ihre Telefonrechnung.
Was sich ändert, ist Ihr DSL-Provider, also der Anbieter des Tarifes für die Nutzung des DSL-Anschlusses. Kündigen Sie bei Ihrem bisherigen DSL-Provider (zum Beispiel T-Online, Freenet, Tiscali oder AOL). Das geht ganz bequem mit dem Kündigungsschreiben, das wir für Sie vorbereitet haben. Sie brauchen es nur noch auszufüllen und abzuschicken. Achten Sie auf die Kündigungsfrist bei Ihrem Provider!

Benötige ich bestimmte Hardware, um DSL zu nutzen?
Um DSL zu nutzen, benötigen Sie einen Splitter und ein DSL Modem.
Mit Hilfe des Splitters wird zwischen Sprachtelefonie und Datenübertragung per DSL unterschieden. Er wird Ihnen kostenlos von der Deutschen Telekom AG als Leihgabe überlassen und an die Telefonbuchse (der Fachbegriff lautet TAE-Buchse) angeschlossen.
Anstelle Ihres analogen Modems oder Ihrer ISDN-Karte benötigen Sie ein DSL-Modem. Sie können wählen zwischen externen Geräten mit USB-Anschluss und internen PCI-Steckkarten.
Bei cityweb erhalten Sie alles aus einer Hand: Greifen Sie zu einem unserer attraktiven Starterpakete oder nutzen Sie die Möglichkeit, ein zu Ihrer Ausstattung passendes USB-Modem bei der Anmeldung mitzubestellen.

Woraus setzen sich die monatlichen DSL Kosten zusammen?
Die Kosten für einen cityweb DSL Internet-Zugang setzen sich aus verschiedenen Positionen zusammen:

– Ihrem ausgewählten DSL-Tarif von cityweb
– Ihrer normalen monatliche Telefongrundgebühr;
– der monatlichen T-DSL-Gebühr der Deutschen Telekom AG

Kann ich DSL mit einem Analog Anschluss nutzen?
cityweb-DSL können Sie auch mit einem analogen Telefonanschluss nutzen. Dabei kann man gleichzeitig telefonieren und surfen.

Bekomme ich eine feste IP-Adresse?
Nein, die IP-Adressen für den cityweb-DSL Zugang wird dynamisch vergeben.

Wird die DSL-Online-Verbindung zu irgendeinem Zeitpunkt unterbrochen?
Die cityweb DSL-Verbindung wird generell nach 23:59 Stunden getrennt. Sie können danach aber sofort wieder die Verbindung aufbauen. Diese Unterbrechung benötigen wir, um Ihre Verbrauchsdaten ans System zu übermitteln.

Kann ich kontrollieren, wieviel Übertragungsvolumen ich schon verbraucht habe?
Ja. Dies überprüfen Sie bitte im Kundencenter unter den Verbrauchsdaten.

Gibt es eine Volumenbeschränkung?
Nein
zurück

Gibt es eine Zeitbeschränkung?
Eine Zeitbeschränkung des gewählten cityweb DSL Tarifes gibt es nicht.
Ihr Zugang wird generell nach 23:59 Stunden getrennt.

Kann ich das cityweb Angebot auch wahrnehmen, wenn ich Linux-/Mac-User bin?
Linux User können das Angebot ganz normal nutzen. Sie müssen sich jedoch ein neuen PPoE-Treiber laden.
Mac User benötigen auch einen entsprechenden Treiber.

Benötige ich zusätzliche Hardware beim Wechsel von Analog zu ISDN?
Telefone und Faxgeräte: Vorhandene analoge Endgeräte (wie Telefone oder Faxgeräte) können mit einem Wandler oder mit einer Telefonanlage mit ISDN weiterhin benutzt werden.
Der Wandler bzw. die Telefonanlage wird dann in den NTBA gesteckt, welcher wiederum an die Telefondose angeschlossen wird. Einige Wandler beinhalten auch die Funktion eines Modems. Modems: Um mit ISDN Geschwindigkeit zu surfen ist ein ISDN Modem (auch ISDN-Karte genannt) erforderlich. ISDN-fähige Geräte können direkt in den NTBA gesteckt werden. Der Vorteil von ISDN-fähigen Geräten ist, dass sie mehr ISDN Funktionen als analoge Geräte unterstützen.

Advertisements
  • Kategorien

  • Neueste Kommentare

  • Top Clicks

  • Kategorien

  • DSL News

  • Anbieter DSL

    1und1 dsl dsl aol dsl arcor dsl freenet dsl lycos dsl strato dsl t-online dsl tiscali dsl
  • Archive

  • 1und1 DSL Alice DSL AOL DSL Arcor DSL Freenet DSL Lycos DSL News Strato DSL T-Online DSL Tiscali DSL Versatel DSL
  • Aktuelle Beiträge

  • DSL

    * Alice DSL Light, Fun und Deluxe mit 20 € Startgutschrift bei Onlinebestellung bis zum 31.03.2007 und Eingabe des Gutschein Codes "300350" am Ende der Onlinebestellung. Alternativ auch Bestellung über (0800) DSL FLAT / (0800) 375 3528 möglich, kostenlos aus dem dt. Festnetz. * Alice DSL Light: inkl. DSL 4000 Anschluss und DSL Minutentarif 19,90€ mtl. zzgl. Surfzeit: 1,2 Ct./Min. Kein Telefonanschluss nötig. * Alice DSL Fun- und Deluxe-Pakete immer inkl. Telefon Flatrate fürs deutsche Festnetz. Damit sind Gespräche für 0 Ct./Min. ins dt. Fetnetz rund um die Uhr im mtl. Grundpreis enthalten. Gilt nicht für Sonderrufnummern und Datenverbindungen. Ein DSL Modem gibt es gratis für den Zeitraum des Vertrages. Versandkostenpauschale einmalig 9,90 € inkl. MwSt.. Der Aufpreis für einen ISDN Telefonanschluss beträgt 2,- € pro Monat. Keine Mindestvertragslaufzeit für Alice DSL Pakete und Optionen: Kündigungsfrist 4 Wochen zum Ende jedes Monats. Lediglich bei Bestellung der Option "Web-to-Go" Mindestlaufzeit von 6 Monaten für das Alice DSL Paket. Alice DSL gibt es in immer mehr Ortsnetzen. Alle Preise inkl. MwSt. Aktion gilt bis zum 31.03.2007

    Aktionszeitraum für folgende Arcor Angebote bis zum 31.03.2007 * Arcor Komplett-Anschluss: Monatl. Paketpreis: 19,95 €. Besteht aus Arcor DSL 1000 Anschluss und Arcor ISDN Anschluss. DSL Tarif: DSL volume, für 3,0 Ct/MB surfen, kein Zeitlimit. ISDN Tarif: ISDN minutes, Standard-Festnetzgespräche für 3,0 Ct/Min., Mobilfunk 22 Ct./Min., Ausland ab 8,0 Ct./Min. Mindestvertragslaufzeit bei Inanspruchnahme von Aktionsvorteilen 24 Monate. Arcor DSL gibt es in immer mehr Ortsnetzen. * Arcor DSL Kombi-Paket: Besteht aus Arcor DSL Anschluss inkl. Arcor ISDN sowie DSL minutes (1,49 Ct./Min, keine Volumenbeschränkung) und telefon flat. Erhältlich mit DSL 1000. Monatl. Paketpreis 29,90 €. Mindestvertragslaufzeit bei Inanspruchnahme von Aktionsvorteilen 24 Monate. Telefon Flat gilt für Verbindungen ins nationale Festnetz, ausgenommen Sonderrufnummern und Internet-Einwahlnummern. Arcor DSL gibt es in immer mehr Ortsnetzen. * Arcor DSL Komplett-Paket: Besteht aus Arcor DSL 2000 Anschluss inkl. Arcor ISDN sowie DSL flat. Monatl. Paketpreis 34,90 €. Mindestvertragslaufzeit bei Inanspruchnahme von Aktionsvorteilen 24 Monate. Telefongespräche ins dt. Festnetz ab 2 Ct./Min, dt. Mobilfunk 19,9 Ct./Min, Ausland ab 8 Ct./Min. Arcor DSL gibt es in immer mehr Ortsnetzen. * Arcor DSL All-Inclusive-Paket: Besteht aus Arcor DSL Anschluss inkl. Arcor ISDN sowie DSL flat und telefon flat. Erhältlich mit DSL 2000, 6000 und 16000. Monatl. Paketpreis ab 39,85 €. Mindestvertragslaufzeit bei Inanspruchnahme von Aktionsvorteilen 24 Monate. Telefon Flat gilt für Verbindungen ins nationale Festnetz, ausgenommen Sonderrufnummern und Internet-Einwahlnummern. Arcor DSL gibt es in immer mehr Ortsnetzen. * Arcor Handy-Flat: buchbar zum Arcor All-Inclusive Paket für 5,-€ mtl. Dafür erhalten Sie eine SIM-Karte, die mit jedem Handy ohne SIM-Lock genutzt werden kann. Gespräche ins dt. Festnetz 0 Ct./Min, Mobilfunk 29 Ct./Min, Ausland ab 71 Ct./Min., SMS 19 Ct., Laufzeit 24 Monate, Aktivierungsgebühr 9,95 €. * Arcor International: max. 3 Auslandsziele, Mindestumsatz pro Land und Monat: 1,-€. Abrechnung im Minutentakt. Ersteinrichtung kostenlos, jede Änderung 5,80 €. Gespräche zu Mobilfunk- und Premiumzielen im Ausland kosten einen Aufschlag von 25 Ct./Min. * Arcor Endgeräte: Bei Abschluss eines Arcor ISDN- oder DSL-Vertrages mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten erhalten Sie ein Endgerät zum Vorzugspreis. Versandkostenpauschale 9,95 €. * Arcor Rechnung: Online (Webbill) kostenlos, Papierrechnung kostet 1,19 €/Monat. Alle Preise inkl. MwSt.

    * Freenet DSL Speed Pakete sind Freenet DSL Anschlüsse für den T-Com Telefonanschluss und sind in vielen Ortsnetzen verfügbar. Einmaliges Bereitstellungsentgelt für Basic Speed DSL 2000: 19,90 €. Die Freenet DSL flat (0,-€ mtl) gibt es in 40 Großstädten, sonst die Regio Option für 4,99 € mtl. Option Telefon Flat (DSL Telefonie) sechs Monate gratis, danach 9,99 € mtl. Das Angebot gilt bis zum 31.01.2007, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Hardware Versandkosten 9,90 €, Modelländerungen sind möglich. Pro Bestellung nur ein DSL Hardware Paket. Alle Preise enthalten die gesetzliche MwSt. * freenetKomplett ist ein kompletter Telefon- und DSL Anschluss, leider noch nicht in sämtlichen Ortsnetzen verfügbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, wenn nicht mindestens zwei Monate vor Vertragsende gekündigt wird. Inklusive ist der DSL 1000 Anschluss und ein DSL Volumentarif inkl. 1 GB Freivolumen, danach nur 0,2 Cent/MB. Als Option gibt es die DSL Flatrate für zusätzlich 9,95 € pro Monat. Höhere DSL Bandbreiten gegen Aufpreis: DSL 3000/6000/16000 für 5/10/15 € mtl. zusätzlich. Der Telefontarif: ab 1,9 Cent/Min. ins dt. Festnetz telefonieren oder optional Telefon Flatrate für alle Gespräche ins deutsche Festnetz zzgl. 9,95 € pro Monat. Alle Preise enthalten die gesetzliche MwSt. Die Angebote gelten bei Bestellung bis zum 31.01.2007.

    * Strato DSL 3 + gibt es in vielen Ortsnetzen und besteht aus einem DSL Anschluss mit der max. möglichen Bandbreite (bis zu 16000 kbit/s Download und 1024 kbit/s Upload) und einem DSL-Telefonie Anschluss (VOIP). Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn keine Kündigung spätestens einen Monat vor Vertragsende erfolgt. DSL Bereitstellungspreis beträgt 29,90 . Bei Paketen ohne DSL Phone Flat kosten Gespräche ins dt. Festnetz ab 1,2 Ct./Min, Mobilfunk 22,2 Ct./Min. und Auslands-Telefonate ab 2,1 Ct./Min. Es ist kein zusätzlicher T-Com Anschluss notwendig. Versandkosten einmalig 9,90 €. Alle Preise inkl. MwSt. * Strato DSL gibt es in vielen Ortsnetzen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich automatisch um jeweils weitere 12 Monate, wenn keine Kündigung spätestens einen Monat vor Vertragsende erfolgt. Voraussetzung ist ein T-Com Telefonanschluss, z.B. T-Net für 16,37 € mtl. Die Strato DSL Flat und die Phone Flat gibt es nur in Verbindung mit einem Strato DSL Anschluss. DSL 2000 für mtl. 19,95 €, DSL 6000 für mtl. 24,95 €, DSL 16000 für mtl. 29,85 €. Mit der Phone Flat für 9,90 € mtl. telefonieren Sie für 0 Ct./Min. ins dt. Festnetz (außer Sonderrufnummern). Versandkosten einmalig 9,90 €. Alle Preise inkl. MwSt.

    * Versatel DSL: ist schon in vielen Ortsnetzen verfügbar. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn nicht min. 3 Monate vor Vertragsablauf gekündigt wird. Die in einigen Paketen enthaltene Telefon Flatrate beinhaltet alle Telefongespräche ins deutsche Festnetz, jedoch keine Anrufe zu Interneteinwahl- und Soderrufnummern. Auch Gespräche ins Mobilfunknetz und ins Ausland werden extra abgerechnet. Die DSL und ISDN Geräte werden während der Laufzeit des Vertrages gratis zur Verfügung gestellt, Versandkostenpauschale 9,90 €. Die Onlinerechnung ist kostenlos, optional Papierrechnung für 3,-€ mtl. Die Abrechnung erfolgt per Bankeinzug. Sollte ein bestelltes DSL Produkt nicht mit der gewünschten Geschwindigkeit realisierbar sein, erhalten Kunden automatisch das DSL Paket mit der nächst niedrigeren DSL Bandbreite und mit dessen Leistungsmerkmalen und Preisen. Einrichtungspreis für abgemeldeten Telefonanschluss: 26,-€. Alle Preise inkl. MwSt., Änderungen und Irrtum vorbehalten. Tarife Stand 17.01.2007. * Versatel DSL&Fon Paket 1000: Enthält DSL Zeittarif (1,49 Ct./Min.), DSL 1000 (Download bis zu 1.024 Kbit/s, Upload bis zu 128 Kbit/s), Versatel ISDN Anschluss. Telefongespräche ab 1,5 Ct./Min. Gegen Aufpreis von 9,99 € mtl. ist die Telefon Flatrate buchbar. Verfügbarkeit abhängig von technischen Eigenschaften, z.B. Leitungslänge. * Versatel DSL&Fon Paket 2000: Enthält DSL Flatrate, DSL 2000 (Download bis zu 2.048 Kbit/s, Upload bis zu 384 Kbit/s), Versatel ISDN Anschluss. Verfügbarkeit abhängig von technischen Eigenschaften, z.B. Leitungslänge. * Versatel DSL&Fon Paket 6000: Enthält DSL Flatrate, DSL 6000 (Download bis zu 6.144 Kbit/s, Upload bis zu 512 Kbit/s), Versatel ISDN Anschluss. Verfügbarkeit abhängig von technischen Eigenschaften, z.B. Leitungslänge. * Versatel DSL&Fon Paket 16000: Enthält DSL Flatrate, DSL 16000 (Download bis zu 16.000 Kbit/s, Upload bis zu 800 Kbit/s), Versatel ISDN Anschluss. Verfügbarkeit abhängig von technischen Eigenschaften, z.B. Leitungslänge.

  • %d Bloggern gefällt das: